Museum
Lochkarte /3

Dies ist eine neue IBM Lochkarte mit 24 Zeilen und 96 Spalten, wie sie bei der Ankündigung des Systems IBM/3 vorgestellt wurde. Im Gegensatz zur 80 spaltigen Lochkarte waren hier die Löcher rund

Da die Lochkarten auf Lochern erstellt wurden, die 24 Stempel untereinander ansteuern konnten, wurde über eine Friktionskupplung der waagerechten Transport in 96 Schritten vorgenommen. Es konnte also leicht vorkommen, daß die Anordnung der Spalten sich verschob.
Dies ist eine Kartenlehre, um evtl. Abweichungen und Fehler der Locher zu erkennen. Die Karte wurde auf Anschlag aufgelegt und bei keiner Lochung durfte es silber durchscheinen

[Museum] [IBM Memorabilia] [IBM Lochkarten] [Drucken] [Plattenspeicher] [Großrechner] [Speicher]