Beobachtung

IWC Beobachtungsuhr
Vorderseite

IWCBeobBB
IWCBeob
IWCBeobD

 IWC Beobachtungsuhr
Innenansicht

IWCBeobI

IWC01

IWC Beobachtungsuhr
Rückseite

IWCBeobB

Eine IWC Beobachtungsuhr in der 2. Ausführung mit Nickel Gehäuse und Email Zifferblatt, IWC Kaliber 67. Der sichtbare Zifferblattdurchmesser ist 49 mm. Bezeichnung vorn: “ KM, International Watch Co., Schaffhausen”,  Rückseite: “'Reichsadler' geprägt 'M 7795' laufende Nummer  graviert 'II K l'”. Innenboden für Staubschutz mit Probus-Stempel und eingeprägter Gehäusenummer
Nach J. King (http://www.knirim.de/iwccal67d.htm) : Text im Stammbuch: Lep. bassine anglaise grnde rehaut pour glace incassable sans charniere, Kal. 67 -18/22''' H5,  tampon special 'Aigle allemand' 'M II. Kl.' Fr. 185,- net
Gehäuse Nummer:  108 0101 - 108 1600 = 1500 St. zwischen 13. Jan. 1943-21. Dez 1943 an Gerl + Schipper in Köln geliefert

An IWC Deck Watch in the 2. Edition with nickel case and email dial, IWC Caliber 67. The visible dial diameter is 49 mm. Signed front: “KM, International Watch Co., Schaffhausen”, back: “German Eagle with Swastica, imprinted M7795 serial number, engraved II Kl”. Inner back as dustcover with Probus- stamp and imprinted case number.
As of J. King (http://www.knirim.de/iwccal67d.htm) : Text in Register: Lep. bassine anglaise grnde rehaut pour glace incassable sans charniere, Kal. 67 -18/22''' H5,  tampon special 'Aigle allemand' 'M II. Kl.' Fr. 185,- net
Case numbers:  108 0101 - 108 1600 = 1500 pc. between 13. Jan. 1943-21. Dez 1943 delivered to Gerl + Schipper in Cologne.

[Uhren] [Hersteller] [Art] [Impressum]